Fridays for future im Theater

Aktives Lernen | 28.01.2020

13 Schüler aus der Gruppe „Nachhaltig leben“ des diesjährigen 4e-Projekts „Aktives Lernen“ hat es am letzten Freitag ins Theater verschlagen.

Im November nahmen sie sehr interessiert an einem Workshop teil, das von dem Theater-Kolletiv „Les FreReBri(des)“ organisiert worden war, und erfuhren von deren Konzept für ein neues, umweltschonendes Theaterformat. Die Umsetzung dieses Konzepts konnten die Schüler schließlich im Kinneksbond in Mamer bestaunen: Während das Publikum auf gebrauchten Fahrrädern Strom für die Beleuchtung erzeugt, bringen die Schauspieler auf der Bühne das Problem des Klimawandels auf den Punkt. Es soll gemeinsam eine Lösung gefunden werden - Politik und Zivilbevölkerung sollen an einem Strang ziehen, ihren Alltag dem Klimaschutzplan anpassen und so kommenden Generationen ein sicheres Leben ermöglichen. Die Schüler der Ecole de Commerce et de Gestion waren begeistert.