4e-Schüler besuchen das BeNu Village in Esch-sur-Alzette

Aktives Lernen | 05.11.2019

Im Rahmen des Projektes „Aktives Lernen“ besuchten am 5. November 2019 15 Schüler unterschiedlicher 4e-Klassen das BeNu Village in Esch-sur-Alzette.

Während zwei Tagen beschäftigten die Schüler sich mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ und konnten in Esch ihre Fragen direkt an Georges Kieffer stellen, den Gründer des Vereins. Sie besichtigten die Nähstube von „BeNu Couture“, wo aus alten Kleidungsstücken neue hergestellt werden - und das ohne Verschwendung von Stoff oder Knöpfen. Mit viel Begeisterung erkundeten die Schüler das Village und erfuhren, wie das Projekt in Zukunft wachsen soll. Geplant ist unter anderem ein Restaurant, das mit unverkauften Produkten leckere Gerichte zaubern wird. Das Fazit: Wir kommen wieder!


» photos